Neue Petition im Bundestag zum Erhalt der Brücken des „Chemnitzer Bahnbogens“ – Zeichnungsfrist bis 1. März 2017

Diesen Aufruf teile ich gern:

„Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde des Chemnitzer Viaduktes,

 

Der Viadukt e.V. hat vor Weihnachten noch eine Petition im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Die Petition ist jetzt veröffentlicht und kann innerhalb eines Monats unterschrieben (mitgezeichnet) werden. Ziel ist, dass der Deutsche Bundestag beschließt, die unter Denkmalschutz stehenden Brücken des „Chemnitzer Bahnbogens“ und insbesondere das Chemnitz-Viadukt zu erhalten.

Viele Chemnitzer, aber auch viele auswärtige Unterstützer haben in den vergangenen Jahren schon die eine oder andere Petition für die Erhaltung des Viaduktes unterschrieben. Außerdem wurden tausende von Postkarten an den sächsischen Ministerpräsidenten versandt. Warum ist jetzt noch eine weitere Petiton notwendig und sinnvoll? Auf diese sehr berechtigte Frage gibt es eine einfache Antwort: Petitionen auf unabhängigen Petitionsplattformen, wie openPetiton, Campact, Change, etc. sind sehr wichtig und wirkungsvoll, sie haben aber den Nachteil, dass sie rechtlich nicht bindend sind. Nur Eingaben bei den offiziellen Petitionsausschüssen der Landtage und des Bundestages haben einen bindenen Charakter. Die Parlamente müssen sich mit diesen Petitonen befassen und die zuständigen Behörden müssen Stellung nehmen. Nur mit einer Petiton im Bundestag können wir versuchen, Bewegung in die politischen Aspekte der Erhaltung des Viaduktes zu bringen und die notwendigen Diskussionen um die Finanzierung von Denkmalschutzmaßnahmen bei der Bahn anzustoßen. Denn über das notwendige Geld wird letzten Endes in Berlin entschieden. 

Genauere Informationen und Listen zum Ausdrucken finden Sie auf unserer Homepage:
 

Wir bitten alle Unterstützer und Befürworter unseres Kampfes für die Erhaltung des Viaduktes und der anderen Brücken im Chemnitzer Bahnbogen noch einmal um aktive Beteiligung. 

Unterstützen Sie uns bitte und unterschreiben Sie auch diese Petition.

Die Petition ist auf der Petitionsseite des Bundestages veröffentlicht und kann dort (nach vorheriger Anmeldung) direkt unterschrieben werden. 

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2016/_12/_05/Petition_68821.html

Es können aber auch Unterschriftenlisten eingesandt werden. Wir stellen Listen auf unserer Hompage zum Download zur Verfügung. Diese können entweder direkt an den Bundestag oder über den Viadukt e.V. eingeschickt werden.

Bitte verteilen Sie diese Email und die Informationen an alle Unterstützer des Brückenkampfes weiter.
 
Freundliche Grüße und vielen Dank 
Anke Rödel im Namen von 

 

VIADUKT e.V. 
Verein zur Nutzung des baulichen Erbes der Industrialisierung“

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld