Glyphosat – Wie gefährlich ist das Ackergift für Mensch und Umwelt?

Zeit:
Dienstag, 22.01.19
19:00 – 21:00 Uhr
Ort:
Kleiner Saal im Neuberinhaus Reichenbach
Weinholdstr. 7
08468 Reichenbach
Veranstalter:
Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen

 

Glyphosat ist das weltweit meist eingesetzte und zugleich das derzeit umstrittenste Pflanzenschutzmittel. In Deutschland werden jährlich zwischen 5.000 und 6.000 Tonnen Glyphosat ausgebracht und auf etwa 40 Prozent der Felder eingesetzt.
Auch in Sachsen wird es in der konventionellen Landwirtschaft großflächig angewendet und als Standard-Herbizid regelmäßig auf die Felder gebracht.

Mit dem Biologen Tomas Brückmann und dem Fraktionsvorsitzender und agrarpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion Wolfram Günther wollen wir gemeinsam mit Ihnen die Fragen diskutieren:

– Wie wirkt Glyphosat auf Boden, Tier und Mensch?
– Welche gesundheitlichen und ökologischen Risiken bewirkt des Pflanzengift?
– Welche Alternativen zur Glyphosatanwendung gibt es sowohl in der Landwirtschaft als auch im kommunalen Bereich?

Podiumsgast:
Tomas Brückmann, Grüne Liga

Moderation:
Wolfram Günther, Fraktionsvorsitzender und agrarpolitischer Sprecher von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag

Der Eintritt ist frei.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld